Aufruf in Coronakrise

Berater*Innen des NetzwerkX haben sich dem bundesweiten Aufruf zu nachhaltigem Wirtschaften in und nach der Coronakrise angeschlossen

~ www.nachhaltig-zusammen.de ~

 

Aufruf von Unternehmerinnen & Unternehmern zur Coronakrise

Corona verändert unsere Welt. Die Krise hat tiefgreifende Auswirkungen auf Gesellschaft und Wirtschaft. Mit den Soforthilfen wurden erste Negativeffekte abgefedert. Es kommt jetzt darauf an, die mittel- und langfristigen Konjunkturprogramme so klug auszugestalten, dass sie die notwendige Transformation der Wirtschaft voranbringen.

Klimaschutz, Solidarität und Corona lassen sich nicht gegeneinander aufrechnen!

Das wissen verantwortungsvolle Unternehmerinnen und Unternehmer. Allerdings werden bereits erste Akteure laut, die fordern, Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen oder soziale Aspekte in Lieferketten auszusetzen. Daher braucht es ein starkes Signal aus der Wirtschaft heraus, dass die Unternehmen auch weiterhin hinter sozialen und ökologischen Maßnahmen stehen."

 

~ Aufruf ansehen und unterzeichnen ~

 


Studie 2017

Gespräche zur nächsten Gesellschaft und was das mit systemischer Beratung zu tun haben kann.

 

Wir empfinden uns inmitten tiefgreifender technischer und gesellschaftlicher Veränderungen, die erhebliche Auswirkungen auf die Arbeitswelt haben werden. Netzwerk X hat den Anspruch, Organisationen auf ihrem Weg zu begleiten, sich fit zu machen für die nächste Gesellschaft. Daher interessiert uns, wie diese Trends von den Organisationen, mit denen wir arbeiten, eingeschätzt werden.

In Gesprächen mit Verantwortli­chen aus verschiedenen Organi­sationen sind wir den Chancen und Bedrohun­gen, die mit diesen Entwicklun­gen verbunden sind, nachgegan­gen. Wir haben die Herausforderungen von drei zentralen Veränderungsströmungen herausgearbeitet und aufgezeigt, wo unser Beratungsangebot Organisationen sowie Netzwerke bei der Bewältigung dieser unterstützen kann.

Schauen Sie rein!

Download der Studie

Hintergrund der Befragung
  • Es wurden 15 Interviews mit Führungskräften unterschiedlicher Organisationen geführt Die Gespräche fanden zwischen Oktober 2016 und Februar 2017 statt.
  • Jeweils zwei Interviewende des NetzwerkX führten teilstandardisierte Interviews mit einer Dauer von 60 bis 90 Minuten
  • Die Organisationen stammen aus den Bereichen KMU, IT, Technologie, Kommunikationsagentur, Öffentlicher Nahverkehr, Kommunalverwaltung, Sozialversicherung, Wohlfahrtsorganisation, Kirche, Gewerkschaft, Zivilgesellschaftliches Netzwerk